Stefan Noelle

Stefan Noelle


Stefan Noelle & Band: Gerade Noch

Wer ihn als regelmäßigen Gast bei Blickpunkt Spot oder den Schwabinger Schaumschlägern kennt, weiß: Stefan Noelle mag es lieber leise als laut, lieber selbstironisch als boshaft, lieber fein als grob. Trotzdem bringt er mit seinem Humor alle zum Lachen und mit seiner Poesie den ganzen Saal zum Lauschen. Mit klarer Stimme singt er über tätowierte Herzen oder die vorletzte Waschmaschine seines Lebens, blickt in das Innere des Olympiabergs oder serviert Foodporn.

Das Liedermachen, das er erst vor ein paar Jahren “gerade noch” begann, ist für den Münchner ein Zu-Sich-Kommen, eine endlich gelebte späte Liaison seiner Liebe für Sprache und Musik.

In Band-Besetzung mit Max Braun an Bassklarinette und Altflöte, Adrian Reiter an der E-Gitarre und Wilbert Pepper am Bass schillert diese Musik besonders facettenreich. Und ob anmutig, komisch oder politisch – bei Stefan Noelle ist jeder Song pure Poesie. Letzten Sommer veröffentlichte er mit “Warme Nacht in München” eine leicht federnde Hommage an seine Heimatstadt, für den Herbst ist das nächste Album geplant.

Termine

Mi, 25.03.2020
19:30

Vereinsheim